ÜBER UNS

Holiday Europe wurde 2019 in Sofia gegründet und betreibt seine Flüge unter einem bulgarischen AOC (Air Operating Certificate). Im August 2019 startete die Fluggesellschaft ihren Flugbetrieb mit einem Flugzeug vom Typ Airbus 321-200. Seit Oktober 2019 arbeitet die Airline mit einer Flotte von 7 Airbus A321-200.

Holiday Europe besitzt ein bulgarisches AOC, ausgestellt von der bulgarischen Transportbehörde und erfüllt die Anforderungen der EU OPS (Flugsicherheitsregulierungen der Europäischen Union), der Anforderungen für Flugtauglichkeit der EASA PART M und anderen relevanten EU-Verordnungen.
Sicherheitsregeln
Sicherheit hat für Holiday Europe in allen Bereichen oberste Priorität. Um diese hohen Ansprüche zu erfüllen, werden folgende Ziele innerhalb des Unternehmens verfolgt;

• Implementierung eines Schutz- und Sicherheits-Management-Systems
• Klare Festlegung von Verantwortlichkeiten und Verantwortlichen für Schutz und Sicherheit
• Frühzeitige Erkennung und Beseitigung von Risiken
• Transparente Kommunikation
• Ausbau einer Schutz- und Sicherheitskultur
Qualitätspolitik
Das Qualitätsmanagement-System von Holiday Europe dient dazu, erstklassigen Kundenservice zu pflegen, diesen beständig zu verbessern und dabei besonders geltende Schutz- und Sicherheitsvorgaben in den Fokus zu stellen. Dazu gehören:
• Unser Anspruch ist Perfektion
• Priorität von Schutz und Sicherheit
• Kundenorientierter und flexibler Service
Mission
Holiday Europe verfolgt das Ziel, ein verlässlicher Partner zu sein und dabei Sicherheit und erstklassigen Service anzubieten.
Vision
Holiday Europe bietet Charterflüge und ACMI Leasing Service und verfolgt einen kundenorientierten Ansatz, der Reiseveranstaltern Flexibilität auf rundum konkurrenzfähigem Level bietet.